Park Logo Head
de en

Judges der QParks Tour - Info, Fakten & Tipps
10.12.2018

Essentieller Teil der QParks Tour sind unsere Judges und Speaker. Ohne Judges kein Contest – So einfach ist das. Doch ohne unsere Pro-Judges und unsere Speaker aus der Szene wären die Tour Stops nicht nur technisch unmöglich, sondern auch bei weitem nicht so legendär. Was hinter den Männern am Klemmbrett steckt, wie sie zu denjenigen wurden, die sie heute sind sowie hilfreiche Tipps aus erster Hand, findest du hier.

Julius Schneider

  • Judging since: 2012
  • Snowboard oder Freeski: Freeski
  • Riding since: Skifahren seit 1994 Jahren, Freeski seit 2005
  • Home Resort: Nordkette, Stubai
  • Insta: juliusschneider91
  • Shred music: Auditorium-Mos def; Understand-Spiritz; Verses-Wu Tang
  • Besides snow activities: Enduro Mountainbiken, Bergsteigen
  • Wie bist du zum Freestyle gekommen: Hab ein Video gesehen und wollte es auch probieren
  • Biggest Achievement im Sport: Ein doppelseitiger Shot im Downdays Magazine und Double 10 beim ersten Versuch
  • Best Trip: Seiser Alm 2018
  • Worst Trip: -
  • Jump, Jib or Pow: Jumps
  • Wie bereitest du dich auf einen Contest als Judge vor: Das Setup inspizieren und das Training anschauen
  • Dein Tipp an die Tour Rider: Lass es stylish und einfach aussehen (steezy)
 web planai 13 01 2018 lifestyle fs sb roland haschka qparks 033

Sebastian Färber

  • Judging since: 2009
  • Snowboard oder Freeski: Freeski
  • Riding since: früher 90er
  • Home Resort: Nordkette Innsbruck
  • Insta: @bastifaerber
  • Shred music: Sound der Natur ;)
  • Besides snow activities: Klettern, Mountainbike fahren
  • Dein NoGo im Park: am Knuckle sitzen oder noch schlimmer, in der Landung sitzen
  • Wie bist du zum Freestyle gekommen: snowboardende Freunde
  • Biggest Achievement im Sport: IF3 awards für den „Film of the Year 2013“ und „Best Cinematography 2013“ mit freeski-crew.com
  • Best Trip: Kaschmir, Indien
  • Worst Trip: Schnalstal – Ich kam dort an, habe auf dem Parkplatz geschlafen und am nächsten Morgen war das Skigebiet wegen zu starkem Wind geschlossen.
  • Jump, Jib or Pow: Pow!
  • Wie bereitest du dich auf einen Contest als Judge vor: Durch das Verfolgen von erstklassigen Contests, versuche ich in Sachen Tricks immer auf dem neuesten Stand zu sein. Und ich schaue mir die Practice Runs der Rider an, damit ich eine Ahnung davon bekomme, was dann beim Contest so abgeht.
  • Dein Tipp an die Tour Rider: Bleib’ gelassen, plane deine Runs und am aller wichtigsten – hab Spaß!
sebastianfaerber

Flo Geyer

  • Judging since: 2010 (immer, wenn ich verletzt gewesen bin)
  • Snowboard oder Freeski: Freeski
  • Riding since: 2006
  • Home Resort: Nordkette
  • Insta: @flogeyer
  • Shred music: keine Musik beim Shredden!
  • Besides snow activities: Biken, Fußball, Wakeboarden
  • Dein NoGo im Park: zwischen den Obstacles anhalten zu müssen
    bzw. Leute, die im Weg sitzen
  • Wie bist du zum Freestyle gekommen: bis zum 16. Lebensjahr bin ich als Racer unterwegs gewesen, aber ich habe mich schon immer im Park und Pow wohl gefühlt
    à Mit dem Racen aufgehört und direkt mit Freeski angefangen
  • Biggest Achievement im Sport: zwei WM Teilnahmen, QParks-Tour-Gesamtwertung und viele andere erste Plätze J
  • Best Trip: Park (Park City / USA), Pow (Osttirol), Urban (Perm / Russland)
  • Worst Trip: Trip an die italienisch-slowenische Grenze um powdern zu gehen -
    erst hat es 2 Tage durchgeschneit, aber das Skigebiet war gesperrt wegen zu viel Schnee, dann 2 Tage Regen und der ganze Pow wieder weg…
  • Jump, Jib or Pow: Alle drei gleich gern
  • Wie bereitest du dich auf einen Contest als Judge vor: Da ich selbst 12 Jahre lang Contests gefahren bin, gibt’s nicht viel Vorbereitung, aber das Training anzuschauen ist als Judge definitiv wichtig.
  • Dein Tipp an die Tour Rider: keine Reverts :D und eine cleane Landung
fskjudge flogeyer

More Stuff